Wofür steht XChoice?

XChoice ist ein Service der Ge-Komm GmbH. Es handelt sich um eine softwaregestützte Entscheidungsmatrix für komplexe Infrastrukturprojekte.

Für die Städte und Gemeinden stellt sich insbesondere regelmäßig die Frage, welcher Straßenabschnitt wann an der Reihe ist. Immer wieder wird -völlig zu Recht- eine Prioritätenliste gefordert.

Es ist dabei besonders wichtig, dass die jeweiligen Fakten und Aspekte klar nachvollzogen werden können. Verantwortliche müssen die Prozesse zur Entscheidungsfindung transparent gestalten und „bürgernah“ erklären und vermitteln können. Die zahlreichen und berechtigten Fragen der Bürgerinnen und Bürger müssen zu jeder Zeit umfassend und nachvollziehbar beantwortet werden können.

Konkrete typische Aufgabenstellung: Im Bereich der verkehrlichen Infrastruktur Straßen-Wege-Plätze ist es üblich, zunächst die Zustandsdaten der Fahrbahnen und sog. Nebenanlagen (Gehwege) mittels fachlicher Ansprache ermitteln zu lassen. In der Regel erfolgt dieses sinnvollerweise im Rahmen einer sog. visuellen (sensitiven) Zustandserfassung auf Basis einer eigenen speziellen Erfassungsrichtlinie.

Doch es gibt -neben dem Zustand allein- zahlreiche weitere wichtige Kriterien, die von erheblicher Bedeutung sind:

  • Straßenart /-typ (Funktion und Bedeutung im Netzzusammenhang)
  • ÖPNV-Belastung
  • Anwohnerdichte
  • Verkehrssicherungspflichtaspekte
  • Aufwand für regelmäßige Unterhaltungsaufwendungen (Flickarbeiten des Bauhofs etc.)
  • Beschwerden der Anlieger und Nutzer
  • Zustand des Kanalnetzes
  • Dimensionierung des Kanalnetzes (Hydraulik) / Defizite im Hinblick auf Starkregenereignisse
  • Zustand und Funktion der Versorgungsleitungen
  • Vorhaben Dritter im Straßenraum
  • Fördermöglichkeiten / Refinanzierungsaspekte

Die Kriterien sind stets individuell. Diese können sehr unterschiedlich sein und müssen immer passgenau formuliert werden.

Verschiedene Lösungsansätze lassen sich schon mit einer einfachen Entscheidungsmatrix ermitteln und aufzeigen. XChoise geht jedoch bewusst einen Schritt weiter und ermöglicht eine gewichtete, mehrstufige Entscheidungsfindung. Die gewichtete Entscheidungsmatrix stellt eine komplexere Form dar als eine einfache Entscheidungsmatrix und ist sinnvoll, da die Kriterien in der Regel eine unterschiedliche Priorität/Dringlichkeit haben..

Das Softwaretool XChoice der Ge-Komm GmbH wurde -aus der Praxis- entwickelt, um den Praktikern in den Städten und Gemeinden ein passgenaues Werkzeug an die Hand zu geben, das komplexe Entscheidungsprozesse auf einfache Art und Weise verständlich macht.

Bewusst wurde XChoice als online-Tool entwickelt, somit ist es von jeder Plattform aus leicht anwendbar.

…zum XChoice-Flyer

…weitere Infos

 

Suche

Schlagworte

Letzte Einträge

Nicht fündig geworden?

This contact nachm is deactivated because Sie refused to accept Google reCaptcha service which is necessary to validate any messages sent by the nachm.