Straßenerhaltungskonzept für die Stadt Vlotho

Die Stadt Vlotho lässt aktuell die Zustandsdaten ihrer Fahrbahnen und Nebenanlagen erfassen. Dies erfolgt im Rahmen einer visuellen Straßenzustandserfassung. Mit den Leistungen ist die Ge-Komm GmbH I Gesellschaft für kommunale Infrastruktur aus dem Osnabrücker Land beauftragt.

Neben der Erfassung von Schadensmerkmalen und deren Ausprägungen werden auch Empfehlungen über sinnvolle Maßnahmenkategorien zur Schadensbeseitigung und deren Prioritäten ausgesprochen.

Ziel ist die Schaffung einer fachlichen Grundlage als Basis einer vorbeugenden Erhaltungsstrategie; auch geht es um die Aufstellung einer transparenten Prioritätenliste für die grundhaft zu erneuernden Straßenabschnitte. Dazu setzt die Stadt Vlotho auf den Service XChoice.

XChoice ermöglicht die Definition individueller Kriterien und deren passgenaue Gewichtungen. Somit finden neben dem Straßenzustand auch weitere Aspekte Berücksichtigung (z.B. Straßenart /-typ, ÖPNV-Belastung, Baulicher Zustand von Kanälen und Leitungen etc.). Im Ergebnis werden durch den Service XChoice der Ge-Komm GmbH transparente Prioritätenlisten ermöglicht, die für jedermann nachvollziehbar sind. Die Frage, warum welcher Straßenabschnitt an welcher Stelle in der Liste steht, lässt sich so ganz einfach beantworten.